Refugio Perros Abandonados - Kastrations-Aktionen 2011
   
  Home
  Hunde suchen ein Zuhause
  Glückspfoten - Zuhause gefunden
  Katzen suchen ein Zuhause
  Charity event for the dog's refuge
  Was wir sonst so machen
  => Kastrations-Aktion 2010
  => Kastrations-Aktionen 2011
  => Kastrations-Aktionen 2012
  => Kastrations-Aktionen 2013
  => Kastrationsaktionen 2014
  => Kastrations-Aktionen 2015
  => Kastrations-Aktionen 2016
  => Charity Golfturnier 2011
  => Futterspenden und mehr ....
  => Wenn Tierschützer Urlaub in Spanien machen...
  => Tierheimfest Oktober 2011 & 2014
  => Papagei *neues Zuhause* 2012
  => Danke für die Unterstützung von Rosy
  => Einfangen wildlebender Galgos 2010
  => Lotterie zugunsten des Refugios
  Wie Sie uns helfen können
  Warum eigentlich Spanien?
  Links anderer Vereine & Tierheime
  Hundegeschichten
  Mittelmeerkrankheiten
  Gästebuch
  Impressum
Kastrationsaktionen 2011

März 2011

Auch dieses Jahr konnte Dank d
es fleißigen Tierärzte Teams, bestehend aus Jan & Antje aus Hamburg sowie Gudrun aus Berlin  gleich zu Beginn des Jahres 2011 150 Katzen und 103 Hunde kastriert werden.
Organisi
ert und unterstützt wurden die drei Tierärzte von „Katzenmutter“ Beate und ihrer Freundin Petra sowie Sabine, Melanie & Marita aus München.



Natürlich möchten wir uns auch bei den unzähligen Helfern vor Ort in Spanien bedanken, die fleißig Katzen eingefangen und Hunde gebracht und auch wieder für die Verteilung der Tiere zurück an ihre Futterstellen gesorgt haben.
Ein großes Danke schön auch an TANJA & Familie aus Augsburg. Sie hat wie letztes Jahr ihr Haus als Unterkunft zur Verfügung gestellt.
Auch vergessen werden dürfen nicht, die Spender aus Deutschland, die Geld, Material für die Kastration wie z.B.:
- Fäden (resobierbar)
- Kompressen (alle Größen)
- Molton Unterlagen
- Tupfer
- Desinfektionsmittel (z.B.3-D Jodlösung-Vetsept oder  
  Betaisodona-) 
- sterile Handschuhe
- OP-Unterlagen
- Mullbinden
- Binden (elastische alle Größen)
- Pflaster
- Einwegrasierer (10*10 cm)
- Scheermaschinen
- Gewebeklebeband
- Silberspray
- etc.
zur Verfügung gestellt haben.


Das Bild zeigt Hunde und Katzen die erfolgreich kastriert wurden in den Aufwachboxen.

Wir hoffen, dass Beate, Petra & das Helfer- wie Tierärzteteam auch in 2012 Zeit finden, unseren Tieren in Spanien zu helfen!


____________________________________________________________________________________________

Oktober 2011

Gerade haben wir in diesem Jahr zum zweiten Mal eine super erfolgreiche Kastrationsaktion abgeschlossen. Es konnten 250 Hunde und ca. 40 Katzen kastriert werden!
Herzlichen Dank an die zwei fleißigen Tierärzte und an das Albert-Schweitzer-Tierheim in Kleve, dass diese Aktion ermöglicht hat!

die Tierärzte


 Katzen im "Aufwachraum"

Tierschützer die mit Ihren Schützlingen noch auf die Kastration der Tiere warten ....

   
Heute waren schon 13 Besucher (150 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=